Gleitchirm Advance Iota
Paragliding Streckenflug

Erster Gleitschirm Flug 2017 in Fiesch

Endlich mit dem neuen Gleitschirm in die Luft

Nachdem mein geplanter Flugurlaub in der Vorwoche im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen ist. Habe ich mir spontan frei genommen und bin heute, mit meinem neuen Advance Iota für meinen ersten Gleitschirm Flug 2017, ins Wallis gefahren.

Treffpunkt Kühboden/Fiesch mit der schweizer XC League

Ausschlaggebend war eine spontane Aktion der schweizer XC League und Chrigel Maurer. Gemeinsames Gleitschirm fliegen und erste Infos zur neu initiierten XC League waren angekündigt. Treffpunkt war 10.30 Uhr Kühboden/Fiesch.

Kurz nach 10.30 Uhr gab es ein kurzes Briefing und dann ging es auch gleich los.

Thermik schon ab 10 Uhr

Schon ab 10 Uhr konnten die ersten Gleitschirm Piloten im Bart vor dem Startplatz steigen. Und so hat man mit dem späten Start schon wertvolle Zeit verschenkt.
Dennoch, für einen ersten Gleitschirm Flug, bot der Tag tolle und ruhige Frühjahrsthermik mit teilweise sehr hohen Steigwerten.

 

Die Basis lag bei 3200m, was ich jedoch an diesem Tag nie komplett ausflog. Oben war die Thermik wegen des Nordwinds dann doch sehr zerissen und ungemütlich. Bei langen Querungen war wenig Sinken vorzufinden, sodass man sehr viel Strecke im Geradeausflug machen konnte.

Obwohl es schon nach der ersten Stunde, über ca. 2500m, ziemlich kalt geworden ist, habe ich mich weiter von Etappenziel zu Etappenziel gehangelt und konnte auch tatsächlich noch einen kurzen Abstecher ins Saßtal machen. Den Anschluss im Saßtal hatte ich bisher noch nie wirklich geschafft. Heute war jedoch bei der Querung kurz vor Brig kaum Sinken vorzufinden und ich konnte trotz niedriger Abflughöhe immerhin noch direkt über dem Sender ankommen.

Der Rückweg bis nach Fiesch war ein ziemlich niedrig angesetzter Abgleiter. Obwohl nur sehr knapp, hat es zum Schluss dann doch noch geklappt, bis Fiesch zurück zu kommen.

xcontest meierjoerg 20170316

Alles in Allem ein genialer erster Flugtag mit knapp 97km freier Strecke im Endergebnis für mich. Nach knapp 6 Monaten Flugpause ein Ergebnis mit dem ich wirklich zufrieden bin. Mal sehen, was das Flugjahr 2017 noch bringt.

 

 

0 Kommentare zu “Erster Gleitschirm Flug 2017 in Fiesch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.